Tanzkreis

Im Jahr 1994 fanden sich einige Paare zu einem Tanzkreis zusammen. Im Juli desselben Jahres wurde von Volker D. Laturell (Kulturreferat München) der „Münchner Bürgertanzkreis” aus Mitgliedern des Heimat- und Brauchtumsvereins Lechler e.V. und unseres Vereins, ins Leben gerufen.

In gemütlicher Runde und herzlicher Atmosphäre wollen wir den Volkstanz als Teil unserer bayerischen Kultur erhalten, fördern, pflegen und mit Freude an Interessierte weiter geben.

 



Unser Programm umfasst Landler, höfische Tänze und Quadrillen, Kontra-, Dreier-, Wechseltänze und natürlich die „Münchner Française”.

Viele schöne Auftritte sind zu nennen. Der erste war am 10. Juli 1994 bei der 800-Jahr-Feier in Neuried bei München. Angeschlossen haben sich u.a. Herbstlicher Hoagarten im Prinzregententheater, Stadtgründungsfest auf dem Münchner Marienplatz, 10jähriges Gründungsfest unseres Vereins, Messeeröffnung in Riem, Bayerisch/slowenische Tage im Hotel Bayerischer Hof in München, "s Münchner Herz" im Prinzregententheater, Erntedankfest in Gochsheim bei Schweinfurt, Folklore International im Zirkus Krone, Bayerische Woche in Laibach (viele zusammen mit dem Münchner Bürgertanzkreis).

 

 

Unsere Übungsabende (siehe unter „Termine") finden im Seniorenheim
St. Alfons, Am Bergsteig 12, 81541 München, statt.

Erreichbar mit der U1 Kolumbusplatz oder U2 Silberhornstraße.

Info: Hellmut Schmücker

Tel.: (08151) 554239 • Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.