Startseite Berichte 1000 Jahre Klosterhoffest auf der Point am Tegernsee 25.-28.5.2017
1000 Jahre Klosterhoffest auf der Point am Tegernsee 25.-28.5.2017

Der Westerhof am Tegernsee, einst Klosterhof der Benediktinermönche, lud im Rahmen seines 1000-jährigen Jubiläums zu einer historischen Zeitreise ein.

 

 

Neben Gauklern, Rittern, Handwerkern und Edelleuten konnte man auch den bekannten Glasbläser Sigi Franz aus Burghausen, die Kontaktjongleure Kelvin Kalvus und Kerry Balder, Franz von Schabernack, die Renaissance-Tanzgruppe Vivunto Saltatores, die Falknerin Karolina von Waldeck sowie Trommler und Fahnenschwinger aus Italien bei ihren Darbietungen bewundern.

 

 

Mitglieder des Vereins „Die schöne Münchnerin“ flanierten währenddessen mit ihren schönen Gewändern über das idyllische Gelände auf der Point am Tegernsee. Auch das biedermeierliche Sommerhaus des königlichen Hofmalers Joseph Karl Stieler, der unter anderem einst das Porträt von Helene Sedlmayr in der Schönheitengalerie König Ludwigs I. von Bayern malte und sein Atelier lud zu einem Rundgang ein. Zum krönenden Abschluss gab es abends ein faszinierendes Feuerspektakel der Gruppe Aurum.

aws