Startseite Berichte Trachten- und Schützenzug am 18.09.2016
Trachten- und Schützenzug am 18.09.2016

In diesem Jahr erhielten wir die Zug Nummer 31b. Damit liefen wir in der Mitte des Zuges, was bedeutete, dass wir so gegen 11 Uhr losmarschierten.

Aufgrund der erhöhten Sicherheitsvorkehrungen sollten wir jedoch schon um 9:45 Uhr vor Ort sein. Unsere Taschen wurden kontrolliert und markiert, damit ein reibungsloser Einzug auf das Wiesn-Gelände möglich war. Das Wetter spielte leider nicht so ganz mit, da es sehr wechselhaft war und wir immer wieder von unseren Regenschirmen Gebrauch machen mussten.

In diesem Jahr waren bei uns besonders viele junge Leute dabei, so wie die kleine Helene, worüber wir uns sehr gefreut haben.

 


Wir gingen dann so gegen 11 Uhr zügig los und da es bei dem wechselhaften Wetter wohl alle sehr eilig hatten, gab es auf der gesamten Strecke nur wenige Stopps. Viel Applaus und Jubel gab es trotzdem.

 

 

Um ca. 12:15 waren wir dann im Zelt der Ochsenbraterei, wo mehrere Vereinsmitglieder unsere reservierten Plätze verteidigt haben. Wir konnten dann in Ruhe unsere wohl verdiente Mass und das Essen genießen.

Nach und nach verabschiedeten sich dann alle, um schließlich erschöpft aber zufrieden den Heimweg anzutreten.

AT