Startseite Berichte Festkonzert zu Ehren der „Patrona Bavaria“ am 13.9.2015
Festkonzert zu Ehren der „Patrona Bavaria“ am 13.9.2015

Zum dritten Mal lud der Festring zur Einstimmung auf eine friedliche Wiesn zu diesem Benefizkonzert unter der Leitung von Hans Berger in und zur Renovierung der St.-Pauls-Kirche ein. Mit neun Mitgliedern nahm unser Verein daran teil.

 

 

Erstmals schmückten fünf Fahnenabordnungen aus dem Isargau die Bühne. Sie zogen nach den Begrüßungsreden durch die Kirche zum Altar und postierten sich hinter den Sängern und Musikern. Das waren die Chorgemeinschaft Halsbach, der Landfrauenchor Rosenheim, der Müllner Peter- und der Montini-Chor sowie zahlreiche Gesangssolisten und Musiker. Das Konzert mit Liedern war in sechs Abschnitte gegliedert, in die einzelnen Lebensabschnitte Marias, von der Empfängnis bis zur Himmelfahrt und dauerte fast zwei Stunden. Während des Konzerts durften die Fahnenabordnungen im Chorgestühl Platz nehmen und bei der abschließenden gemeinschaftlich gesungenen Bayern-Hymne wieder Stellung beziehen.

MG