Startseite Berichte Der Alt Schlierseer Kirchtag am 9.8.2015 …
Der Alt Schlierseer Kirchtag am 9.8.2015 …

... oder der "Kloane  Kirta" wurde durch die Trachtengruppe seit einigen Jahren wieder festlich begangen. 2015 bei 36 Grad wehte  nur ein schwaches Lüfterl über den Schliersee. Einst ruderten die Fischhausener mit den blumengeschmückten Plätten (Booten) immer am Ostufer entlang  auf dem Schliersee, um in der Pfarrkirche St. Sixtus dem sonntäglichen Gottesdienst beizuwohnen. 

Das historische Kirchweihfest ließ man, begonnen mit Böllerschützen, wieder aufleben und so ruderte man aus  Fischhausen mit zehn symbolisch geschmückten Plätten mit der Schlierseer Trachtengruppe über den Schliersee. An der Anlegestelle lebte die alte bayerische Bilderbuchszene weiter mit den vielen Einheimischen, Schaulustigen, Zaungästen und Touristen.

Die eingeladenen, befreundeten Trachtengruppen versammelten sich im Kurpark. Die nachgebauten, mit Eichenlaub, Tannenzweigen oder Thujen-Bögen geschmückten braunen Lärchenholz-Plätten wurden dort mit einem Standkonzert  empfangen.

 

 

 

Die zahlreichen Mitglieder des Vereins „Die schöne Münchnerin“ reihten sich mit ihrer Standarte in den Festumzug ein. Mit ihrem traditionellen Gwand und der Riegelhaube waren sie wie immer ein glanzvoller Lichtblick in der feierlichen Szenerie. 

Mit Glockenläuten führte der Kirchenzug zum feierlichen Patroziniumsgottesdienst in die Pfarrkirche St. Sixtus, danach ging es mit dem Festzug in die Gaststätte „Terofal“ um das verdiente Mittagessen zu genießen.

Mit bayerischer Tanzmusik, dem „Fischschiessen“*, der Radlermass, dem frischem Fassbier und viel Mineralwasser wurde das historische Kirchweihfest mit der Bevölkerung bis in den späten Nachmittag gemeinsam gefeiert.

BO

*Fischschießen ist das Schießen der Schützen auf eine Schießscheibe zu Ehren der Fische,, die im Schliersee gefangen wurden