Startseite Berichte 857. Stadtgründungsfest am 15. und 16.06.2015
857. Stadtgründungsfest am 15. und 16.06.2015

Das Be- und Entladen der Ausrüstung und der Aufbau des Standes gingen flott, nicht zuletzt dank der bewährten Mannschaft mit Ruth, Hannelore, Angelika, Alexandra und Patricia. Wie in den Vorjahren erfreute sich unser Stand regen Interesses. Am Klöppelkissen arbeitete diesmal Ruth, Goldsticker waren Barbara und am Sonntag Melanie. Angelika und Patricia fertigten Teile eines Mieders, Erika zeigte Occiarbeit und Elfriede erklärte mit viel Geduld das Perlenstricken. Das Kinderprogramm wurde in bewährter Form mit wechselnder Besetzung von Alexandra, Franziska und Elisabeth G. bestritten. Paula und Elisabeth C. versorgten uns mit ausgezeichneten Kuchen, am Samstag gab es auch Butterbrezen. Unsere Tänzer schlugen sich, musikalisch begleitet von Elisabeth M. und Wolfram, auf dem schwierigen Boden wacker und erhielten großen Applaus.

 

 

Am Sonntag hat unser neuer Pavillon seine Wassertaufe mit Bravour bestanden. Er und einige Mitglieder trotzten einem heftigen Gewitterschauer, der sogar einen Fluss durch den Pavillon verursachte. Nachdem sich das Gewitter verzogen hatte, betreuten wir unseren Stand bis 18.00 Uhr weiter, bauten ab, beluden das Auto und konnten dann endlich unseren verdienten Feierabend beginnen. Nur Ruth und Patricia mussten noch ausladen und Überstunden machen. Es war ein sehr schönes, harmonisches und erfolgreiches Wochenende. Danke an alle, die dazu beigetragen haben.

PL